Externe Veranstaltungen

29.06.2022

 - 30.06.2022

Das KAHR – Projekt veranstaltet vom 29. bis 30. Juni 2022 eine wissenschaftliche Konferenz (online-Format). Forscher:innen unterschiedlicher Disziplinen, die sich mit den Auswirkungen und der Bewältigung von Flutkatastrophen und Fragen des klimaresilienten Wiederaufbaus beschäftigen, sind herzlich eingeladen einen Abstract einzureichen oder daran online teilzunehmen.

04.07.2022

 - 08.07.2022

Die Konferenz widmet sich der Forschung und Praxis im Bereich der natürlichen und vom Menschen beeinflussten großen Flüsse. Sie befasst sich insbesondere mit ihrer Funktionsweise, mit Veränderungen und Prozessen, mit Schnittstellen und Wechselwirkungen, Bewirtschaftungsstrategien und Technik.

14.09.2022

 - 15.09.2022

Beim 7. KLIWA-Symposium stehen neben neu gewonnenen Ergebnissen aus der Kooperation „Klimaveränderung und Konsequenzen für die Wasserwirtschaft“ die Schwerpunktthemen Trockenheit und Starkregen im Vordergrund. KLIWA beleuchtet gemeinsam mit Expertinnen und Experten von Hochschulen, der Öffentlichen Verwaltung und Ingenieurbüros die Aspekte der Auswirkungen und der Anpassung an den Klimawandel. Erstmals soll das Publikum durch themenbezogene Podiumsdiskussionen interaktiv in die Gestaltung des Symposiums eingebunden werden.